5 Sitze für die Frauenliste Heiningen!

 

Ein großes Dankeschön an alle unsere Wählerinnen und Wähler, die uns am 25. Mai 2014 als stärkste Fraktion in den Heininger Gemeinderat gewählt haben. Wir verstehen dieses Ergebnis sowohl als Anerkennung unserer bisherigen Arbeit im Gremium aber auch als Ihr Vertrauen in unsere Politik für die kommenden Jahre. Wir werden alles daran setzen, dieses Vertrauen zu erfüllen.

Bei Fragen oder Anregungen kommen Sie auf uns zu oder nehmen Sie auch gerne an den Sitzungen teil.

Demokratie lebt von der Beteiligung der Bürgerschaft!

Gestärkt durch 2 weitere Sitze, freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit dem neu gewählten Gemeinderat. 

 

Einen besonderen Dank an unsere UnterstützerInnen, Männer und Kinder, Väter und Mütter, die uns mit vielen großen und kleinen Dingen zur Hand gingen. Ohne Eure Mithilfe beim Erstellen der Homepage, beim Verteilen der Wahlprospekte, beim Aufbau am Ostermarkt und Wochenmarkt, beim Kuchenbacken und - verkaufen, bei den Informationen im  Blättle und dem Verwalten der Finanzen, hätten wir die Arbeit nicht geschaftt. Dank also dem ganzen tollen Team - nicht zu vergessen unserem Fotografen Jascha Panitz!

 

Doris Röhm 

Claudia A. Schlürmann

Ute Schoppa 

Kirsten Lorenz

Ilona Habdank

Regina Schmid-Kissling
Regina Schmid-Kissling

Regina Schmid-Kissling

59 Jahre, 3 Kinder

Lehrerin

Hauptstr.64

Ich finde die Frauenliste gut!

Schon bei der Gründung der Frauenliste vor beinahe 20 Jahren war ich aktiv dabei und arbeite seither mal mehr, mal weniger eifrig mit, so wie es mein Beruf als Grundschullehrerin und meine anderen, vor allem familiären Verpflichtungen zulassen.

Unsere Vertreterinnen im Gemeinderat machen einfach die beste Politik: inhaltlich fundiert, überlegt, oft orientiert an den Prinzipien der Nachhaltigkeit und der Ökologie - und eben mit einem weiblichen Blick auf die Angelegenheiten im Dorf. Deshalb arbeite ich in der Frauenliste gerne mit.